Sony XSP-N1BT 2DIN Autoradio mit Smartphone-Halterung (NFC, Bluetooth, USB, Apple iPod Control) schwarz

Sony XSP-N1BT 2DIN Autoradio mit Smartphone-Halterung (NFC, Bluetooth, USB, Apple iPod Control) schwarz

Product Description
(NFC)

Kaufpreis: EUR 197,99

  • qualitativ hochwertig
  • satter Sound
  • Autoradio

Sony Xperia Z5 Premium Smartphone (5,5 Zoll (13,8 cm) Touch-Display, Android 5.1) schwarz

Product Description
Sony XperiaTM Z5 Premium (schwarz)

Kaufpreis: EUR 450,00

  • Revolutionäres 4K Ultra HD Display
  • Ultraschneller Autofokus (0,03 Sek.) und 23 Megapixelkamera
  • Bis zu 2 Tage Akkulaufzeit mit Schnelllade-Funktion
  • Staub- und wasserdichtes Premium-Design
  • Lieferumfang: Smartphone

3 KOMMENTARE

  1. 19 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    5.0 von 5 Sternen
    Top Smartphone, hochwertig verarbeitet, 17. Januar 2016

    Von ZuckerAlle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Z5 Premium Smartphone (5,5 Zoll (13,8 cm) Touch-Display, Android 5.1) schwarz (Elektronik)

    Bisher hatte ich das LG G2 und wollte als Nachfolger ein Handy mit einem noch etwas größeren Display.

    Es kamen

    das
    Z5 Premium
    S6 Edge Plus
    LG V10
    und das
    Nexus 6p

    in Frage.

    Das S6 (zu kleiner Speicher) und das V10 (noch nicht verfügbar) fiel raus.

    Ich habe dann etliche Tests gelesen und muss rückblickend sagen, dass alle diese Tests nicht auf das Nutzungsverhalten von normalen Menschen eingehen. Es werden technische Details ins Kleinste beredet, die in der Praxis unwichtig sind, dafür werden die täglich genutzten Funktion (Sprachqualität, WLAN Sync..) gar nicht angesprochen.

    Ich habe mich dann für das Z5 Premium entschieden und bin absolut zufrieden.

    Auf ein paar Punkte möchte ich eingehen:

    Design:

    War mir ehrlich gesagt egal und ich denke dass dieser Punkt zu viel Gewichtung bei der Kaufentscheidung hat. Es kommt eh die Hülle drum und nach einer Woche geht es nur noch um die Funktion. Das Z5P sieht aber edel aus, das Design ist meiner Meinung nach noch aktuell.
    Die Größe ist noch händelbar. Das Z5P ist nur minimal breiter als das G2 und ca. 1 cm länger.

    Verarbeitung:

    Die Verarbeitung ist makellos. Es ist ein Produkt wie ich es von Sony erwarten würde.

    Display:

    Absolut scharf. Die 4K hätte ich nicht gebraucht und spielen in der Praxis keine Rolle. Es gab Berichte, dass die Helligkeit nicht gut sei. Das kann ich aber nicht bestätigen. Lediglich die automatische Helligkeitsanpassung klappt draußen noch nicht so wie ich mir das vorstellen.

    Prozessor:

    Der Prozessor arbeitet schnell und flüssig. Ich konnte keine Hitzeprobleme feststellen die ungewöhnlich wären. Im Normalbetrieb wird das Telefon nicht warm. Bei aufwendigen Spielen und ggf. bei langer Kameranutzung wird das Gerät wärmer.

    Akku:

    Nach ca. 10 Tagen kann man folgendes (vorläufiges) Fazit ziehen:

    Ich komme auf ca. 4,5 Display on Time und habe den Stamina und Akkuschonmodus an.

    Es gibt bei Android 5 einen Bug der bei Apps die Mobilfunkschnittstelle daueraktiv läßt und daher den Stromverbrauch erhöht.

    Der Bug ist so viel ich weiß bei Google und Android zu suchen und nicht bei Sony. Der Bug soll mit Android 6 behoben werden und dann müsste man nochmal die Akkuzeiten vergleichen.

    Sonstiges:

    Die Sprachqualität ist hervorragend. Die Gespräche klingen glasklar.

    WLAN und Blutooth sind schnell und stabil.

    Kamera:

    Ich bin kein Kameraprofi. Für normale Benutzer ist die Kamera gut und ausreichend. Im Modus ‚überlegende Automatik‘ sucht sich die Kamera die besten Einstellungen selbst zusammen. Und das macht sie gut. Im manuellen Modus läßt sich vieles selbst einstellen.

    Motivvorwahl (Nacht, Landschaft usw.) gibt es nur im 8MP Modus.

    Es gibt noch Zusatzprogramme wie AR Modus o.ä. wo man Dinosaurier oder Hello Kitty ins Bild kopieren kann. Diese Modi sind vollkommen überflüssig und funktionieren auch nicht gut. Deinstallieren kann man sie leider nicht.

    Die Bilder lassen sich auch nicht im RAW Modus abspeichern.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentar

  2. 54 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    5.0 von 5 Sternen
    Goldständer – das Z5 Premium von Sony, 15. November 2015

    Von Aischer (Aisch) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Z5 Premium Smartphone (5,5 Zoll (13,8 cm) Touch-Display, Android 5.1) schwarz (Elektronik)

    Meine bisherige Erfahrung mit dem Xperia Z5

    Bevor fragen auftauchen,für Vorbesteller hat Sony das Handy bereits ausgeliefert.In den Handel soll es wohl ab dem 27.11.2015 kommen.

    Ich möchte hier auch nicht auf die technischen Daten eingehen,da diese bekannt sein sollten.
    Mein „altes“ Handy ,ein Samsung Note 4,musste dem Xperia Z5 Premium Gold weichen.

    Positiv bisher:

    – Der Fingerabdruckscanner ist erstaunlich genau und verblüffend schnell beim entsperren.
    – Das Display ist knackig scharf,sehr hell,aber nicht so knallig „bunt“ wie das Samsung Display.
    – Vorinstallierte Apps: Ja,wer ein Samsung Handy hat,kennt das: Viele vorinstallierte Apps,von denen man die Hälfte nicht braucht,ganz zu schweigen davon ,dass diese sich nicht deinstallieren lassen. Auch auf dem Sony sind einige Apps installiert,diese lassen sich auch nicht alle entfernen. Sony „Fremde“ Apps können aber entfernt werden,daher ist das System zur Auslieferung realtiv schlank und übersichtlich.
    – Die Kamera,macht meiner Meinung nach bei Tageslicht sehr gute Fotos. Es gibt viele Einstellungen und mit dem „AR“ Apps gibt es eine lustige Spielerei,mit dem sich Echtzeit-Effekte in den Bildern einfügen lassen.
    Im dunkeln schwächelt die Qualität aber,dass ist aber meiner Meinung nach ein typisches Handyproblem
    Die Auflösung ist Standardmäßig bei 8 MP eingestellt,kann aber auf bis zu 23 MP hochgestellt werden ( 4:3) 20 MP ( 16:9 )

    – Die Verarbeitung ist Tadellos.! Das Design ist wie immer Geschmacksache,mittlerweile aber das „Markenzeichen“ bei Xperia Handys. Die Kante steht auf der Vorderseite leicht über dem Display,so berührt das Display z.b. die Tischfläche nicht,wenn Sie es umgekehrt ablegen
    – Der Akku ist mit 3430 mAh sehr groß. Da ich ein intensiver Handynutzer bin,ist es mir durchaus bewusst,dass ich keine zwei Tage mit dem Akku hinkomme,sondern das Handy jede Nacht an der Steckdose schläft.Die momentane Laufzeit würde ich als gut – sehr gut einschätzen und sollte für den Tag reichen
    – Die Ladezeit beträgt ca. 90 – 120 Minuten. Es gibt auch hier die Schnellladefunktion,der Akku kann aber nicht gewechselt werden
    – Bis jetzt konnte ich noch kein Hitzeproblem erkennen. Ja ,dass Gehäuse wird spürbar warm beim Spielen etc. ,aber es gab noch keine Aufhänger oder Abstürze
    – Die Sprachqualität ist gut,der „Gegenüber“ wird einwandfrei „verstanden“
    – Für mich der Grund,warum ich nicht auf das Note 5 oder S6 umsteige: Es gibt beim Z5 noch die Speichererweiterung.! Meine 128 GB Karte wird problemlos erkannt.

    Neutral:

    Der Lautsprecher ist bis jetzt der einzige Schwachpunkt. Im Vergleich zum Note 4 deutlich leiser. (bei höchster Lautstärke) Wer also die Grillparty nur mit Handy beschallen möchte ,sollte auf einen Lautsprecher zurückgreifen.
    Etwas Gewöhnungsbedürftig ist,dass alle Schalter auf einer Seite sind (rechts) ,sie bieten aber genug „Widerstand“ um nicht ständig versehentlich gedrückt zu werden.
    Die beworbene 4K Auflösung gibt es nur bei 4k Material,ansonsten zeigt das Display Full-HD an.

    Negativ:

    Mag sich zwar komisch anhören,aber ich finde das Ladekabel sehr kurz (50 cm) Ladekabel von Samsung sind deutlich länger.

    Kurze Info:

    Es wird eine „Nano“ Simkarte benötigt.
    Nach dem ersten einschalten gibt es bereits einige Updates für die installierte Software.
    Lieferumfang: Kurzanleitung.Ladekabel mit Stecker,Kopfhörer

    Fazit:

    Wer bereits in der Oberliga mit seinen Handy unterwegs ist,kann umsteigen ,muss es aber nicht. Wer wie ich ein Technikfan ist,hat hier ein super Gerät zur Auswahl,dass vorallem mit dem Display und der Verarbeitung punktet. Die restlichen inneren Werte sind absolut Top,und sollten für jeden Handyfreak reichen 🙂
    Ich kann das Xperia Z5 Premium,daher absolut empfehlen.!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentare (12)

  3. 11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    5.0 von 5 Sternen
    Vom iphone zum Sony Experia Z5 premium, 14. Dezember 2015

    Von Janine KollmorgenAlle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia Z5 Premium Smartphone (5,5 Zoll (13,8 cm) Touch-Display, Android 5.1) schwarz (Elektronik)

    Vorweg, ich war jahrelange iPhone Besitzerin, nur mittlerweile ist mir das Preis Leistungsverhältnis nicht mehr gerecht. Deswegen bin ich auf das neue z5 premium umgestiegen und das Telefon ist einfach in jeglicher Hinsicht ein Traum. Es hat ne tolle Größe, die Bildqualität ist umwerfend, die Bilder in 23 mp(ganz wichtig, ich musste es bei der Kamera in den Einstellungen einstellen, da nur 8mp eingestellt waren) sind einfach super.
    Die akkulaufzeit im Vergleich zum iPhone, ist schon ein Riesen Unterschied, es hält bei weiten länger.
    Ich kann es definitiv weiterempfehlen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT