SanDisk Ultra 32GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 100MB/Sek

SanDisk Ultra 32GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 100MB/Sek

Product Description
USB 3.0 DRIVE, SANDISK,ULTRA CRUZER,32GB— Memory Capacity : 32GB

Price: EUR 8,73

  • USB-3.0-fähig (USB-2.0-kompatibel)- Bis zu 10 Mal schneller als Standard USB 2.0
  • Übertragen von Spielfilmen in voller Länge in weniger als 40 Sekunden
  • Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100MB/Sek; Verfügbare Kapazitäten: 16GB, 32GB, 64GB und 128GB
  • Passwort- und Verschlüsselungsschutz für private Dateien mit der SanDisk SecureAccess Software
  • Lieferumfang: SanDisk Ultra 32GB USB Flash Drive USB 3.0 up to 100MB/s Read(SDCZ48-032G-U46)

SanDisk Cruzer Fit Z33 16GB USB-Stick, USB 2.0 schwarz

Product Description
Cruzer Fit SDCZ33-016G-B35 – USB-Flash-Laufwerk – 16 GB

Price: EUR 6,86

  • Kompaktes Laufwerk für Notebooks, Tablet, Fernseher und Autoradios
  • LED zum Kontrollieren der Laufwerkaktivität
  • Speichern, übertragen und tauschen Sie Ihre Videos, Fotos, Musik und weiteren Dateien
  • Lieferumfang: SanDisk Cruzer Fit USB Flash-Laufwerk

3 KOMMENTARE

  1. 51 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    3.0 von 5 Sternen
    Leider etwas langsam beim Schreiben…, 18. Oktober 2012

    Von Danny Schaper (Leipzig) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: Sandisk Cruzer Fit 4GB USB-Stick (Personal Computers)

    Ich habe auch angenommen, dass der mikro/nano-Stick etwas schneller beim Schreiben der Daten ist – 4 MB/s sind doch etwas wenig. Bei 4 GB mag das vielleicht noch gehen, aber wenn man sich die 32 GB Version zulegt und dann den Stick in einem Rutsch befüllen möchte, braucht man schon 2 Stunden und 15 Minuten… Wenn die Daten aber erst mal drauf sind, werden sie mit 21 MB/s ziemlich flott wieder gelesen.

    Die Verarbeitung ist gut und auch die LED fällt nicht auf. Diese leuchtet wirklich nur, wenn der Stick in den USB-Port gesteckt wird. Sobald er erkannt wurde, blinkt oder leuchtet nichts mehr – es sei denn, dass Daten darauf geschrieben werden (eim Lesen ist die LED jedoch aus). Dass die Schutzkappe schwer abgeht, kann ich nicht bestätigen, aber dafür ist es abhängig in welchen USB-Port man den Cruzer Fit steckt. Ich habe ihn an sechs verschiedenen Geräten ausprobiert und da war alles dabei – von geht super wieder raus, bis wo ist meine Zange. Leider ist kein Anhänger dabei – das hat mir beim Transcend besser gefallen.

    Fazit: Wegen der schlechten Schreibgeschwindigkeit und dem nicht mitgelieferten Anhänger gibts zwei Sterne abzug.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentare (2)

  2. 117 von 127 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    5.0 von 5 Sternen
    Im Autoradio unentbehrlich !, 10. September 2012

    Von Ralf Meyer (NRW) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: SanDisk Cruzer Fit Z33 16GB USB-Stick, USB 2.0 schwarz (Personal Computers)

    Den Stick habe ich gekauft, um ihn an meinem Autoradio Pioneer DEH-4400BT zu verwenden (USB Anschluss vorne). Der Stick funkioniert perfekt und tut das, was er soll. So viel Speicherplatz für so wenig Geld und dann auch noch so klein verpackt, super! Ich hätte gedacht dass diese Mikro- bzw. Nanotechnik sehr empflindlich ist, aber der Stick wirkt robust und ist bisher nicht anfällig für Ausfälle.

    Mir war sehr wichtig dass der Stick möglichst klein ist, damit man nicht ausversehen daran stoßen und den Stick abbrechen kann. Da der Stick aber nicht mal einen Centimeter hinausragt, besteht diese Gefahr nicht. Einfach super. Der Stick wirkt so, als würde er zum Autoradio dazu gehören (da auch schwarz/rot gehalten, wie das Pioneer DEH-4400BT).

    Zur Schreibgeschwindigkeit kann ich aus der Praxis sagen, es 40 Minuten gedauert hat rund 2.000 mp3-Dateien, die insgesamt 10,8 Gb groß sind, von meinem Computer auf den Stick zu übertragen. Ob das nun besonders schnell oder langsam ist ist mir ehrlich gesagt etwas egal, da ich nun meine ganze Musiksammlung auf dem Stick (und somit im Autoradio) habe, und ich daran nicht mehr viel ändern werde. Es wird natürlich hin und wieder das ein oder andere Lied (mp3-Datei) hinzugefügt, was dann aber nur wenige Sekunden dauert.

    Zur Lesegeschwindigkeit kann ich sagen, dass der Stick sofort im Autoradio eingelesen wird und der Liederwechsel mindestens so schnell wie von CD ist. Also makellos.

    Es waren ein paar Dateien von Sandisk drauf gespeichert, diese habe ich einfach gelöscht und den Stick sicherheitshalber nochmal formatiert (FAT32). Der Stick hat eine mini-LED Leuchte die nur ganz schwach blinkt (also stört sie beim Autofahren nicht, da das Autoradio sowieso viel heller beleuchtet ist).

    Alles in allem: absolute Kaufempfehlung. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentare (6)

  3. 393 von 413 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    4.0 von 5 Sternen
    Klein, Günstig, Langsam, viel Kapazität., 26. März 2012

    Von ThrymrAlle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: SanDisk Cruzer Fit Z33 16GB USB-Stick, USB 2.0 schwarz (Personal Computers)

    Gleich vorweg: ich habe diesen Stick mit 16GB für mein Autoradio erworben (Kenwood KDC-U30R) und nur einmal schnell mit MP3s vollgepackt.

    Die Übertragungsrate bei größeren mengen kleiner Dateien ist unter Windows ja nie traumhaft, ich hatte hier im Schnitt eine Geschwindigkeit von etwa 4,6MByte/s. Das geht besser, aber ich hab auch schon schlechteres gesehen!

    Der Stick wird im Radio in Lichtgeschwindigkeit eingelesen und die Leserate ist offensichtlich auch kein Problem, eine MP3 braucht ja auch nicht viel.

    Der Stick werkelt nun vernügt vor sich hin, das Lichtlein darauf leuchtet nur kurz beim einlesen und ist auch sonst so unauffäumllig, dass es nicht stört.

    Ich kann ihn empfehlen und würde ihn zu diesem Zweck wieder kaufen, schon allein aufgrund des Preises.

    Fragen? Ab in die Kommentare!

    *Update*
    Nach fast einem Monat geht der Stick weiterhin ohne Probleme. Ich habe ihn mehrfach neu mit Musik beladen und er hat bisher absout keine Probleme verursacht.

    *Update 2*
    Auch nach einem Jahr weiterhin voll funktionstüchtig. Das Einlesen im Autoradio dauert zwar gefühlt etwas länger als früher, der Stick ist aber im Gegensatz zu früher auch Randvoll – und das Einlesen klappt noch in unter 10sec bei meinem Kenwood.

    *Update 3* (21.02.2014)
    Stick hatte erste Ausfallerscheinungen, ich nenne es mal „Datenzersetzung“.
    Das einlesen dauerte teils mehr als 20sec, manchmal wurde während der Fahrt das Lied unterbrochen und der Stick las neu ein. Manche Songs/Ordner waren nicht mehr bestückt, bzw. abspielbar. Ich habe den Dampfhammer eingesetzt und des Stick neu formatiert (langsamer Modus) und wieder befüllt.
    Ergebnis – er funktioniert wieder schnell und zuverlässig wie am ersten Tag!
    Eventuell waren die diversen heiß/kalt Zyklen im Auto etwas belastend, eventuell der regelmäßige Austausch der Musik.. aber da er nach dem Formatieren wieder 1A funktioniert gebe ich weiterhin eine definitive Kaufempfehlung!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentare (12)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT