Logitech G610 Orion Brown Beleuchtete mechanische Gaming Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) schwarz

Logitech G610 Orion Brown Beleuchtete mechanische Gaming Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) schwarz

Product Description
Deutsch

Kaufpreis: EUR 79,99

  • Für Spiele designt
  • Langlebige, geräuscharme, taktile mechanische Cherry MX Brown-Tasten
  • Konfigurierbare Beleuchtung
  • Schneller Zugriff auf die Multimedia-Steuerung

Logitech G610 Orion Brown Beleuchtete mechanische Gaming Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) schwarz

Product Description
Deutsch

Kaufpreis: EUR 79,99

  • Für Spiele designt
  • Langlebige, geräuscharme, taktile mechanische Cherry MX Brown-Tasten
  • Konfigurierbare Beleuchtung
  • Schneller Zugriff auf die Multimedia-Steuerung

3 KOMMENTARE

  1. 4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    4.0 von 5 Sternen
    Sehr ordentliche Tastatur für Gamer und Schreiber, Kaufempfehlung im 100 Euro Sektor!, 4. Juli 2016

    Von BxBender (Gametown) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: Logitech G610 Orion Brown Beleuchtete mechanische Gaming Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) schwarz (Zubehör)

    Hier meine kleine Zusammenfassung der Pro/Kontra-Punkte:

    + weiße Leuchtschrift dezent und vielfältig einstellbar, nach Umstellung von weißer Tastatur eigentlich doch echt gut lesbar, brauche keine Disco-Kugel mit zig Farben
    – bis zum Win Start habe ich dieses Standard Wave Licht noch nicht wegbekommen, stört ggf. bei der Anmeldung (hat da wer ne Lösung??), ggf. müssen Linux Nutzer komplett mit dem Wave Effekt leben, das wäre grausam oder nur komplett deaktiviert zu ertragen, also Vorsicht!
    + super MX-Brown Schalter von Cherry, nach ein paar Tagen Einarbeitung/Umgewöhnung wirklich tolles Gefühl beim zocken und schreiben, kein ungewolltes Drücken oder verklemmen etc.
    – Tasten können beim Hämmern laut werden und vor allem die Leertaste gibt schon mal leicht federnd quietischige Geräusche von sich
    + absolut geniales Design, klassisch modern, stylisch, kompakt
    – Handablage fehlt und ist nicht käuflich, hab vorher aber auch 20 Jahre ohne gelebt, für Vielschreiber evtl. anstrengend auf Dauer
    + Tastatur ist schön schwer und steht bombenfest, die Oberfläche der Tasten fühlt sich toll an und wirkt daher insgesamt auch wertig
    + Zusatztasten für Sound funktionieren auch in WinAmp und das Rollrad ist für Spiele und Videos unersetzlich geworden
    + Preis ist angemessen für die Leistung, wollte die Cherry MX 3.0 mit Licht, gibts ja aber nicht und die MX 6.0 ist nochmal einiges teurer und hat nur MX Red Schalter

    Gesamtwertung: 8/10 Punkte

    2 Punkte Abzug gibt es für das zumindest anfangs leicht störende Quietschen hier und da, je nachdem wie man die Tasten gedrückt hat, die nicht vorhandene Handballenablage (ich kann damit gut leben) und die kleine Problematik mit der Standard Beleuchtung zum Start.

    Ansonsten gut durchdachtes und sehr schickes Edelkeyboard für Jedermann, TOP!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentare (4)

  2. 17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    4.0 von 5 Sternen
    Beleuchtung piept, 27. April 2016

    Von Patrick KönigAlle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: Logitech G610 Orion Red Beleuchtete Mechanische Gaming Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) schwarz (Personal Computers)

    Nachdem meine Razer Blackwidow Ultimate Stealth einige Probleme mit doppelt auslösenden Tasten hatte, habe ich mir diese Tastatur bestellt. Das Tippgefühl ist mit der Tastatur von Razer vergleichbar, ich finde es Dank den Cherry MX Brown Key Switches sogar noch etwas besser, da das Tippen sich nicht so „wabbelig“ anfühlt, wie bei der Ultimate Stealth. Da ich die Tastatur erst eine Stunde in Betrieb habe, kann ich natürlich noch nicht allzu viel dazu sagen, außer, dass sie sich gut schreibt und mir das schlichte Design sowie die weiße Beleuchtung gut gefällt. Die Software ist gut bedienbar.

    Allerdings -und da weiß ich nicht, ob ich nur ein schlechtes Produkt habe, oder ob es an dem Modell liegt: Die Beleuchtung piept! Und zwar nicht gerade leise. Je nachdem, welche Leuchtintensität eingestellt wird, verändert sich der Piepton in der Höhe. Mich würde interessieren, ob jemand anders auch die Erfahrung machen konnte oder ob das Piepen wirklich nur an meiner Tastatur liegt! Ich werde in den kommenden Tagen feststellen, inwiefern ich mich mit dem Piepen abfinden kann, ansonsten muss die Tastatur wohl leider wieder zurück.

    ******WICHTIGES UPDATE******
    Die Tastatur wird behalten. Das Piepen der LEDs ist nicht hardwarebedingt (zum Glück!) – es liegt an der Software. Wenn man die LEDs im Standardprofil über die Taste an der Tastatur dimmt, fangen sie in verschiedenen Frequenzen an zu Piepen. Lösung: Erstellt euch ein benutzerdefiniertes Profil und wählt alle Tasten aus. Dann verändert ihr den Helligkeitsregler in der Software auf die Helligkeit, die euch lieb ist und Überraschung: Es piept gar nicht mehr. Ihr müsst die Helligkeitseinstellung über die Hardwaretaste jedoch auf Maximum lassen, während ihr den Schieberegler in der Software bewegt.

    Den fünften Stern werde ich dennoch erst ergänzen, wenn das Softwareproblem behoben ist.

    Gruß,
    Patrick

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentare (12)

  3. 22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    5.0 von 5 Sternen
    Ordentliche Standard-Tastatur gesucht!?; Die (lange) Suche hat ein Ende…, 4. April 2016

    Von Max Medium (Bavaria Hills) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Logitech G610 Orion Red Beleuchtete Mechanische Gaming Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) schwarz (Personal Computers)

    Bereits seit etwa 2 Jahren bin ich auf der Suche nach einer mechanischen Tastatur
    die meine in die Jahre gekommene Cherry G80 ersetzen kann.
    Ich schreibe diese Rezension weil ich wirklich zufrieden bin, und das kommt selten vor xD …

    Ich suchte eine Tastatur mit folgendnen Eigenschaften:

    0815 Design, check – hohe Tasten, da lege ich viel Wert drauf, flaches Design geht für mich gar nicht.
    Mechanische Taster, will feedback 🙂 check – Cherry MX Brown, gibt das Model auch mit MX Red Switches, welche mir aber zu „weich“ sind.

    Für Interessierte mal ein Link zu den Unterschieden der mechanischen Taster in den Kommentaren
    Die G810 ist abgesehen von der RGB Beleuchtung baugleich, nur das dort die noch weicheren
    von Logitech stammenden Romer-G Taster verbaut sind, falls es interessiert.

    Keine „G“Tasten, check – Ich habe auch das K710+ Keyboard und ein normales Text-schreiben war mir aufgrund der G-Tasten nicht möglich.
    Da mein linker Handballen entweder gleich direkt auf den „G“ Tasten lag oder ich spätestens bei STRG oder Großschreibtaste-Eingaben
    intuitiv G5 oder G6 drückte, die am Rand außen sind, war diese Tastatur zum normalen schreiben schlichtweg unbrauchbar.
    Für Spiele evtl. brauchbar, im Alltag aber hinderlich.
    (Man kann zwar per Software G5&G6 ebenfalls mit STRG&Großschreibtaste belegen,
    jedoch ist das in meinen Augen nicht der Sinn der Sache und fühlt sich zudem auch nicht normal an)

    Manche Menschen sind der Meinung man muss sich mit einer neuen Tastatur erstmal „einschreiben“.
    Ich denke man sollte Hardware kaufen die den individuellen Bedürfnissen entspricht,
    nicht seine Bedürfnisse der Hardware unterordnen.
    Ich möchte wegen einer neuen Tastatur nicht „neu schreiben“ lernen müssen bzw. irgendwelche „Eigenarten“ studieren,
    ich will schreiben, und das klappt mit diesem Model hervorragend.

    Das Schreibverhalten ist wirklich „göttlich“ und das sage ich als bekennender Atheist 😉 , Fehleingaben null, Tipp-Topp!
    (Alle eventuellen Fehler in diesem Text sind natürlich beabsichtigt)

    Die Verarbeitung ist absolut löblich, gelaserte Tasten, ummanteltes Nylon-Kabel, ca 2m Länge.
    Höhenverstellbar (3 Stufen), Große Gummifüße, hohes Gewicht, sehr guter „Stand“.
    Matte schwarze Oberfläche , gut gegen Fingerabdrücke, der schmale Rand leider in Hochglanz, aber fällt nicht weiter auf.

    Jede Taste mit einer eigenen LED beleuchtet (individuell von 0-100% über die Software dimmbar wenn man möchte),
    4-Stufen oder aus an der Tastatur, blendet nicht zwischen den Tasten durch, wie bei „billig Tastaturen“.

    Die Logitech Software muss installiert werden damit die Lichtsteuerung korrekt arbeitet, allerdings lässt sich damit auch JEDE Taste einzeln an- oder ab-schalten (inklusive dem Logo oben links und der sehr hellen Num-Lock/Caps-Lock/Scroll-Lock Tasten).
    Bisher musste ich schwarze Sticker auf die oft viel zu hellen Lock-LED’s kleben, das entfällt jetzt,
    dafür kann ich mit der Logitech Software leben.

    Oben rechts in der Ecke sind noch (ebenfalls beleuchtete) Multimediatasten für Vor/Zurück, Play/Pause so wie eine „Lautstärke-Rolle“.
    Minimalistisch, nicht im Weg, und (in meinen Augen) sinnvoll, so muss das sein.
    Mit Winamp auch nativ steuerbar (in Winamp – Einstellungen – Multimedia Hotkey aktivieren&belegen, fertig)

    Kleine (für mich zu verschmerzende) Minus-Punkte sind:
    Keine Treiber CD im Lieferumfang enthalten, keine Handballenauflage, kein weiteres Zubehör
    Für 139,-€ Listenpreis, darf man schon sagen, teuer.
    Früher gab es mal mehr fürs Geld bzw. bessere Preise bei Logitech, aber das ist ein eigenes Thema.

    Es gibt einfach sehr wenig Auswahl, wenn es mechanisch, beleuchtet, mit 0815Layout UND hohen Tasten sein soll…

    In diesem Sinne: „shut up and take my money“ – Philip J. Fry

    MfG

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentare (3)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT