LebensWeisheiten 2017: Terminplaner

LebensWeisheiten 2017: Terminplaner

Kaufpreis: EUR 6,37

    Dem Horizont so nah (Danny-Trilogie, Band 1)

    Kaufpreis: EUR 9,99

      3 KOMMENTARE

      1. 6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

        4.0 von 5 Sternen
        Wirklich lesenswert, 3. Mai 2016

        Von Kindle-KundeAlle meine Rezensionen ansehen

        Rezension bezieht sich auf: Dem Horizont so nah (Die Danny-Trilogie 1) (Kindle Edition)

        Das Buch hat mich berührt und ich musste unbedingt weiterlesen. Es zeigt einem auf, wie viel Ungerechtigkeit es auf der Welt geben kann, und das es einen Weg gibt, damit umzugehen.

        Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

        War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
        Nein

        Missbrauch melden
        | Kommentar als LinkKommentar Kommentar

      2. 38 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

        1.0 von 5 Sternen
        Finger weg, wer auch nur bisschen auf echte Literatur steht…, 28. August 2016

        Von Lucy LuAlle meine Rezensionen ansehen

        Rezension bezieht sich auf: Dem Horizont so nah (Danny-Trilogie, Band 1) (Taschenbuch)

        Wie das Buch bei über 1.500 Rezensionen einen Durchschnitt von 4,5 Sternen erreicht, ist mir ein absolutes Rätsel.

        Zuerst das positive und das ist nicht viel: Wenn die Geschichte tatsächlich so passiert ist, ist sie es defintiv wert erzählt zu werden. Über solche Themen darf nicht geschwiegen werden und die Menschen müssen leider auch heute noch aufgeklärt werden.

        Nun zum Negativen:
        Der Schreibstil ist dermaßen schlecht, dass es unglaublich ist, dass ein Lektor es „durchgewunken“ hat. Ich bin sehr nah am Wasser gebaut und habe aber selbst bei dieser traurigen Geschichte, keine einzige Träne verdrückt, weil mich der Stil regelrecht aggressiv gemacht hat.
        Die Charaktere sind einfach nur Klischee und absolut vorhersehbar.
        Laut Autorin hat das Buch vom ersten Satz bis zum Druck 6 Monate gebraucht – genauso fühlt es sich an.
        Wie auch viele vor mir bemängelt haben, empfinde auch ich es als fatalen Fehler, dass auf dem Klappentext kein Wort von Missbrauch oder HIV steht. Man sollte gewarnt sein.

        Zudem habe ich das Buch auch noch gehört. Die Sprecherin war auch noch schlecht und nervig. Keine Ahnung wie man so jemanden ein ganzes Buch lesen lassen kann. Eine überdeutliche Aussprache und ganz nervig vorstellte Stimmen…

        Wenn ich nicht hätte wissen wollen, wie es endet, hätte ich sehr schnell aufgegeben.

        Da Frau Koch vom ach so wohlhabenden Danny kein Geld bekommen hat, scheint das ihr Weg zu sein, ihren Profit aus allem zu schlagen. Leider auf Kosten vieler Leser und auf Kosten eines Toten.
        Teil 2 scheint dem ganzen noch die Krone aufzusetzen, aber nach Teil 1 steht Frau Koch auf meiner „Not to read“-Liste.

        Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

        War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
        Nein

        Missbrauch melden
        | Kommentar als LinkKommentar Kommentare (2)

      3. 3.0 von 5 Sternen
        Wie viel zählt ein flüchtiges Versprechen…, 27. November 2016

        Von AylaAlle meine Rezensionen ansehen

        Rezension bezieht sich auf: Dem Horizont so nah (Die Danny-Trilogie 1) (Kindle Edition)

        Es ist eine Geschichte die Spuren im Herzen hinterlässt..

        Zum Lesebeginn war ich davon überzeugt eine 08/15 Liebesgeschichte vor mir zu haben und konnte mich deshalb schwer in die Story einfinden. Die zickige und tollpatschige junge Jessica trifft den attraktiven unwiderstehlichen Danijel welcher ein dunkles Geheimnis vor Jessica verbirgt…erinnerte mich an Bella/ Edward oder an Fifty shades of grey..

        Nach und nach werden die Geheimnisse um Danijel und dessen Mitbewohnerin Christina gelüftet, Taten welche grausamer nicht sein können werden ans Tageslicht gebracht, die Geschehnisse überschlagen sich..Die Charaktere Danijel sowie Christina zogen mich direkt in ihren Bann! Ab diesem Zeitpunkt konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen, die Vorstellung dass diese Geschichte sich tatsächlich so ereignet hat lässt mir das Blut in meinen Adern gefrieren..

        Ich wurde durch die geschriebenen Worte auf eine emotionale Reise geführt, welche so lebendig war und mich mitten ins Geschehen versetzt hat. Ehrlich nach dem Buch musste ich mir erstmal einen ausgedehnten Spaziergang gönnen, um den Kopf etwas frei zu bekommen. Das gelesene hallt noch lange nach..

        Punkte Abzug gibt es für mich für die manchmal etwas sprunghafte Geschichtsentwicklung, zum Beispiel nachdem Christina erneut weg lief bis zu ihrem auffinden, es ist schwer vorstellbar dass Danijel und auch Jessica nix unternommen haben, um sie ausfindig zu machen. Für mich ist es nicht einfach an dieser Geschichte als auch an Jessicas Handlungen Kritik zu üben weil es sich als außenstehender leicht sagen lässt. Vielleicht findet sich die Antwort dieser Frage ja auch in dem dritten Buch und wurde deshalb nicht erläutert?!

        Die Werbung von der Autorin zu Buchabstimmungen und die Aufforderung zum Kauf bei Erscheinen der Bücher damit die Verkaufszahlen für Bestsellerlisten gezählt werden ist für mich fragwürdig…

        Trotzdem von mir eine Leseempfehlung, ein sehr tiefgehendes Buch..musste Sturzbäche weinen!

        Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

        War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
        Nein

        Missbrauch melden
        | Kommentar als LinkKommentar Kommentar

      HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT