Apple iPhone 7 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll), 128GB interner Speicher, iOS 10) matt schwarz

Apple iPhone 7 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll), 128GB interner Speicher, iOS 10) matt schwarz

Product Description
Apple iPhone 7 128GB ohne Vertrag schwarz, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt., Versand an Packstation möglich

Kaufpreis: EUR 790,00

  • 4,7 Zoll (11,94 cm) Retina HD Wide Color Display
  • A10 Fusion Quad-Core-Prozessor
  • 12 MP Kamera mit True Tone flash
  • 7 MP FaceTime HD Kamera
  • iOS 10

Apple iPhone 5S Smartphone 16GB (10,2 cm (4 Zoll) IPS Retina-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, iOS 7) Spacegrau

Product Description
iPhone 5S 16GB – Smartphone – Barren Touch-Screen – 8 MP 16.384 MB

Amazon.de

Bisher unvorstellbar. Und schon unverzichtbar.

Ein Chip mit 64-Bit Architektur. Ein Fingerabdrucksensor. Eine schnellere, bessere Kamera. Und ein Betriebssystem, das speziell für 64-Bit entwickelt wurde. Jedes einzelne dieser Features würde ausreichen, damit ein Smartphone seiner Zeit voraus ist. All diese Features in einem Smartphone vereint, ergeben ein iPhone, das seiner Zeit mehr als voraus ist.

Der Goldstandard. Auch erhältlich in Silber und Grau.

Das iPhone 5s ist präzisionsgefertigt. Bis ins kleinste Detail. Das spürt man überall. Wunderschönes Aluminiumgehäuse. Eleganter Look aus Metall und Glas. Saphirkristall in der Hometaste. Und noch ein Saphirkristall, der die iSight Kamera schützt. Design und Ausführung auf diesem Niveau sind beispiellos. Genau deshalb ist das iPhone 5s so unglaublich dünn und leicht. Und es kommt in drei eleganten Farben: Gold, Silber und Spacegrau.

Touch ID. Dein Fingerabdruck. Dein iPhone.

Jeden Tag schaust du Dutzende Male auf dein iPhone. Vielleicht auch noch öfter. Jedes Mal deinen Code einzugeben, hält ziemlich auf. Aber man muss es machen, schließlich soll dein iPhone ja dein iPhone bleiben. Mit dem iPhone 5s kommst du schneller und leichter an alles. Und ein bisschen futuristisch ist es auch. Mit Touch ID, einem neuen Identity Sensor, der deinen Fingerabdruck erkennt.

Halte einfach deinen Finger auf die Hometaste und schon wird dein iPhone entsperrt. Das ist praktisch und extrem sicher. Und mit deinem Fingerabdruck kannst du auch Einkäufe im iTunes Store, im App Store und im iBooks Store autorisieren. So musst du nicht jedes Mal dein Kennwort eingeben. Und Touch ID ist 360 Grad lesefähig. Es ist also egal, ob du dein iPhone im Hochformat, im Querformat oder anders hältst – es erkennt deinen Fingerabdruck und weiß, wer du bist. Und weil du mit Touch ID mehrere Fingerabdrücke registrieren kannst, kennt es auch die Leute, denen du vertraust.

A7 Chip. Das erste 64-Bit Smartphone der Welt.

Es gibt schnell. Und es gibt den A7 Chip. Die CPU- und Grafikleistung des neuen A7 Chips ist bis zu 2x höher als die des A6 Chips. Noch beeindruckender: Der A7 Chip macht das iPhone 5s zum ersten 64-Bit Smartphone der Welt. Es hat also die Architektur eines Computers in einem superdünnen Telefon. Und da iOS 7 speziell für 64-Bit entwickelt wurde, kann es die ganze Power des A7 Chips nutzen.

Der A7 Chip unterstützt OpenGL ES Version 3.0 und ermöglicht so detaillierte Grafiken und komplexe visuelle Effekte, die bisher nur auf Macs, PCs und Spielkonsolen möglich waren. Der Unterschied ist atemberaubend. So wirken beispielsweise Texturen und Schatten bei animierten Spielewelten lebensechter. Und Sonnenlicht wird vom Wasser reflektiert. Alles fühlt sich einfach viel realistischer an.

iOS 7 und alle integrierten Apps sind für den A7 Chip optimiert. Zum Beispiel die Kamera App. Sie nutzt einen neuen, im A7 Chip integrierten Bildsignalprozessor, der bis zu 2x schnelleren Autofokus, schnellere Fotoaufnahme und höhere Videobildraten bietet.1 Muss bei all dem nicht automatisch die Batterielaufzeit leiden? Nein, denn der A7 Chip ist designt, um unglaublich energieeffizient zu arbeiten.

M7 Coprozessor. Ein völlig neuer Prozessor. Für eine völlig neue Effizienz.

Der A7 Chip hat einen Helfer: den neuen M7 Coprozessor. Er misst die Bewegungsdaten von Beschleunigungssensor, Gyrosensor und Kompass. Er übernimmt also Aufgaben, die sonst der A7 Chip erledigen würde. Aber der M7 erledigt sie sehr viel effizienter. Fitnessapps, die deine körperliche Aktivität verfolgen, können diese Daten vom M7 Coprozessor abrufen, ohne die ganze Zeit auf den A7 Chip zuzugreifen. So verbrauchen sie weniger Batterie.

Der M7 weiß, ob du gehst, läufst oder fährst. So wechselt Karten beispielsweise von der Autonavigation zur Fußwegbeschreibung, wenn du parkst und zu Fuß weitergehst. Da der M7 erkennt, wenn du dich in einem fahrenden Fahrzeug befindest, fragt dich das iPhone 5s auch nicht, ob du dich mit unterwegs erkannten WLAN Netzwerken verbinden möchtest. Und wenn dein Telefon eine Weile nicht bewegt wird, zum Beispiel wenn du gerade schläfst, reduziert der M7 Netzwerk-Pings, um Batterie zu sparen.

iSight Kamera. Die beliebteste Kamera der Welt wird noch besser.

Das iPhone 5s kommt mit modernsten Technologien, die speziell für die Hardware und Software der Kamera entwickelt wurden. So kann jeder damit tolle Fotos machen. Es ist einfach leichter, dem iPhone beizubringen, wie man großartige Fotos macht, als aus Millionen Menschen Profi-Fotografen zu machen.

FaceTime HD Kamera. Du kannst dich sehen lassen. Oder hören.

Wenn du nicht persönlich da sein kannst, kannst du es wenigstens auf dem Display sein. Erzähl Freunden, was es Neues gibt, oder wünsch deiner Familie von unterwegs gute Nacht – mit einem FaceTime Videoanruf. Die neue FaceTime HD Kamera des iPhone 5s hat größere Pixel und einen verbesserten rückwärtig belichteten Sensor, damit man dein Lächeln bei jedem Licht gut sieht. Und weil Worte manchmal ausreichen, erlaubt FaceTime in iOS 7 auch Audiotelefonate.

Ultraschnelle mobile Daten. Mehr Abdeckung als je zuvor.

Das iPhone 5s unterstützt mehr Netze als je zuvor. So können noch mehr Benutzer schnell Inhalte laden. Und weltweit kommen immer mehr Anbieter für das iPhone hinzu. Das heißt, du kannst auf Reisen in noch mehr Ländern ultraschnelle Netze nutzen.

iOS 7. Gemacht, um perfekt zum iPhone 5s zu passen.

iOS 7 wurde für das iPhone 5s entwickelt. Deswegen nutzt alles in iOS 7 die fortschrittlichen Technologien im iPhone 5s. Zum Beispiel den 64-Bit A7 Chip, den Touch ID Fingerabdrucksensor und die neue, noch beeindruckendere iSight Kamera. Außerdem kommt iOS 7 mit großartigen neuen Features wie einem intelligenteren Multitasking, AirDrop und dem Kontrollzentrum. Sie sorgen dafür, dass alles, was du jeden Tag machst, einfacher und schneller geht und mehr Spaß macht. Egal, was du vorhast oder welche App du nutzt, du findest dich in iOS 7 ganz leicht zurecht. So weißt du sofort, wie du das fortschrittlichste mobile Betriebssystem auf dem bisher fortschrittlichsten iPhone verwendest.

Kaufpreis: EUR 291,00

  • Touch ID: In die Hometaste integrierter Sensor, der den Fingerabdruck erkennt
  • A7 Chip mit 64-Bit Architektur
  • M7 Motion Coprozessor
  • 8 Megapixel iSight Kamera
  • Lieferumfang: iPhone 5s mit iOS 7,Apple EarPods mit Fernbedienung und Mikrofon,Lightning auf USB Kabel,USB Power Adapter,Dokumentation,Originalverpackung

3 KOMMENTARE

  1. 6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    3.0 von 5 Sternen
    Apple wie gewohnt gut, 27. August 2016

    Von NBOAlle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 5S Smartphone 16GB (10,2 cm (4 Zoll) IPS Retina-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, iOS 7) Silber (Wireless Phone)

    Auch wenn das 5S inzwischen nicht mehr ganz neu ist, als gebrauchtes simlock-free Zweitgerät ist es immer noch allemal High End. Zum Produkt also kein negatives Wort (insbesondere im Vergleich zum Vorgängermodell iPhone 5 wirkt es deutlich leistungsfähiger, vor allem hinsichtlich Empfang und Geschwindigkeit).

    Unschön die Händler-Erfahrung, da die Beschreibung entsprechend der Amazon-Nomenklatur nicht ganz zutreffend war: „Zustand: Gebraucht – Gut“ (laut Amazon „Geringe Gebrauchsspuren“) paßte nicht wirklich, vielmehr entsprach der Artikel der Beschreibung „Akzeptabel: Artikel zeigt deutliche Gebrauchsspuren“. Da ich das Gerät brauchte, war mir eine längere Reklamationsschleife nicht passend, jedoch kann ich jedem nur zur Vorsicht raten.

    Immerhin war die Lieferzeit prima: nach zwei Tagen hatte ich die Bestellung erhalten.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentar

  2. 31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    4.0 von 5 Sternen
    Noch immer ausreichend im täglichen Gebaruch, 19. Dezember 2015

    Von ABAlle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 5S Smartphone (4 Zoll (10,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, iOS 7) spacegrau (Elektronik)

    Nun möchte ich mein iPhone bewerten, dass ich im Oktober neu gekauft habe (nicht bei amazon). Ich besaß schon die iPhones 3G, 3GS, 4S, 4 und 5 – in dieser Reihenfolge – und jetzt das 5S. Außerdem habe ich schon ein HTC Sensation XE besessen, daran haben mich aber so einige Dinge gestört, weshalb ich mir danach wieder ein iPhone, damals das 4S, gekauft habe. Ich bin also kein Apple-Fanboy, der sofort immer die neuesten Produkte der Firma kauft, sondern habe eben auch Android ausprobiert.

    Nun zum Produkt an sich:

    Das iPhone 5s ist im Vergleich zu meinem vorigen 5er schon spürbar schneller. Apps öffnen mit weniger Ladezeit, es kommt seltener zu Rucklern usw. Dennoch ist das Handy mit iOS 9 langsamer geworden. Minimal, aber doch spürt man es. Im Alltag reicht das iPhone 5S aber nach wie vor aus, wenn man keine aufwändigen Spiele und Apps verwenden möchte. In der schnelllebigen Zeit der Smartphones funktioniert das Handy, dessen Technik doch schon über 2 Jahre alt ist, also noch recht gut. Es muss somit nicht immer das aktuellste iPhone sein, auch mit dem 5S ist man noch einige Zeit gut bedient, wenn man nicht die allerhöchsten Ansprüche hat.

    Die Akkulaufzeit ist (bei meinem noch relativ neuem Gerät) relativ gut, ich komme 2 Tage ohne Laden aus. In diesem Punkt war mein gut 3 Jahre altes iPhone 5 schon deutlich schlechter, der Akku hielt hier meistens keinen ganzen Tag mehr durch. Hier anzumerken ist, dass der Akku von iPhones fest verbaut ist und somit nur mit größerem Aufwand ausgetauscht werden kann. Allerdings ist das bei den meisten neueren Android-Phones meines Wissens auch nicht mehr möglich. Die iPhones 4 und 4S hatten allerdings eine etwas längere Akkulaufzeit, da die Akkukapazität beim Wechsel auf das iPhone 5 nur gering, der Bildschirm aber deutlich vergrößert wurde. Im Vergleich mit anderen Smartphones ist die Laufzeit beim 5S eher durchschnittlich.

    Ein großer Vorteil ist das perfekt aus das Gerät abgestimmte Betriebssystem „iOS“ und die Updatepolitik Apples. Folglich bekommt man auch für das „alte“ 5S noch einige Jahre immer wieder die aktuelle Software-Version. Die Handys werden zwar bei jedem Update etwas langsamer, man kann aber dafür die meisten neuen Funktionen auch auf älteren iOS-Geräten nutzen.

    Ein Kritikpunkt ist allerdings die Empfindlichkeit des Bildschirms und auch der Metall- und Glasrückseite des Geräts. Ich verwende keine Hülle, da mir diese überhaupt nicht gefallen und ich nicht nachvollziehen kann, wie man ein Smartphone aus Metall kaufen kann und dann eine Plastik- oder Silikonhülle drüberzieht. Aufgrund mehrerer gesprungener Displays bei meinen vorherigen iPhones benutze ich jedoch eine Panzerglas-Schutzfolie auf dem Bildschirm, die bisher sehr gut funktioniert und fast keine Kratzer hat. Die Bildschirme ohne Folie waren nach kürzester Zeit schon ziemlich verkratzt, obwohl ich gerade bei einem neuen Gerät doch meistens gut drauf aufpasse. Obwohl ich das iPhone erst im Oktober neu bekommen habe, ist am Rand des Gehäuses an vielen Stellen schon die Farbe (spacegrau) abgegangen und diese „Dellen“ sind sogar spürbar. Die Rückseite ist schon verkratzt, auch das Glas am oberen und unterem Bereich des Geräts. Die Kameralinse hat allerdings noch keinen einzigen Kratzer. Das beweist, dass es also auch möglich wäre, Materialien zu verbauen, die gar nicht verkratzen.

    Die Kamera auf der Rückseite ist sehr gut, die auf der Vorderseite mittelmäßig. Bei dem zweifarbigen Blitz habe ich keinen Unterschied feststellen können zum „normalen“ beim iPhone 5.

    Der Fingerabdrucksensor funktioniert nicht immer einwandfrei, denn er braucht manchmal mehrere Versuche, um den Finger richtig zu erkennen. Prinzipiell aber ein nettes Feature. Ob mans braucht, muss jeder selber wissen.

    Telefonieren geht gut, auch mit Lautsprecher an. Positiv ist, dass wenn das Handy bspw. am Aux-Anschluss mit dem Auto verbunden ist, der Ton über die Anlage des Autos ausgegeben wird und das Handy dann wie eine Freisprecheinrichtung funktioniert. Die Musik wird nach dem Anruf automatisch weiter abgespielt, wenn vorher Musik an war.

    Siri nutze ich sehr selten, funktioniert aber vor allem mit iOS 9 einwandfrei bisher.

    Ich bin mit dem iPhone 5S soweit zufrieden, es gibt kleine Kritikpunkte, wie die Anfälligkeit des Gehäuses (möglicherweise will man hier den Gebrauchthandel etwas einschränken), die Frontkamera (gerade bei schlechten Lichtverhältnissen) oder auch den eher durchschnittlichen Akku. Trotzdem kann ich es empfehlen, da es die optimale Größe hat, wie ich finde, denn es ist nicht zu klein (wie iPhone 4S und seine…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentar

  3. 35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    5.0 von 5 Sternen
    Endlich wieder ein „Handy“!, 1. Oktober 2015

    Von Alexander WinterAlle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 5S Smartphone (4 Zoll (10,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, iOS 7) spacegrau (Elektronik)

    Nach langem Hin und Her hab ich mich dazu entschlossen, nach einer Samsung und iPhone6-Odysse, mir ein 5s zu holen.
    Kaufgrund: Es ist ausgereift und passt in jede Tasche und rein von Software und Bedienung merke ich keinen Unterschied zum 6er, abgesehen vom kleineren Display, aber das stört mich nicht im Geringsten. Hab ja immer noch mein iPad!
    Das 5s läuft flüssig, Bilder sehen klasse aus und haben annähernd die gleiche Qualität wie das 6er.
    Ich habe es für 310,-€ gebraucht gekauft mit neuem Display und neuem Akku. Sieht aus wie neu!
    Ich hab kenie Lust mehr auf den Phablet-Wahn. Was interessieren mich die höchste Auflösung und das immer noch schnellere Smartphone?!
    Es soll praktisch sein und funktionieren. Und das tut mein 5s!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT