Apple iPhone 6 Smartphone (4,7 Zoll (11,9 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, iOS 8) grau

Apple iPhone 6 Smartphone (4,7 Zoll (11,9 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, iOS 8) grau

Product Description
Apple IPHONE 6 16GB SPACE GRAY, A8 Chip; 16 GB ROM; iOS; 11.94 cm (4.7); Auflösung: 1334 x 750 Pixel; LTE, UMTS, HSDPA, GSM 900, GSM 850, GSM 1900, EDGE, GSM 1800; Kamera: iSight Kamera & FaceTime HD Kamera; grau; 67,0 x 138,1 x 6,9 mm; 129 g; Typ: Multi-Touch, Retina

Kaufpreis: EUR 525,00

  • 11,9 cm (4,7 Zoll) Retina HD Display
  • M8 Motion Coprozessor
  • 8-Megapixel iSight Kamera
  • IOS 8 Betriebssystem, Nano-SIM
  • Lieferumfang: Handy, Ladekabel, Kopfhörer

Apple iPhone 5 32GB schwarz, ohne Vertrag

Product Description
Apple iPhone 5 32GB black, ohne Vertrag

Kaufpreis: EUR 389,00

  • Betriebssystem:Apple OS X 10.9 Mavericks
  • Produkttyp:Notebook

3 KOMMENTARE

  1. 11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    5.0 von 5 Sternen
    Gutes Handy, 22. Oktober 2015

    Von TamatavAlle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 5 32GB schwarz, ohne Vertrag (Elektronik)

    Zum Handy selbst brauche ich vermutlich nichts zu sagen. Apple-Produkte mag man oder man mag sie eben nicht. Ich habe das Telefon nicht über Amazon, sondern über den dort verlinkten Anbieter „asgoodasnew“ gebraucht gekauft und diesen Anbieter kann ich wirklich empfehlen. Man erhält die Geräte dort exakt wie beschrieben und erhält darüberhinaus für Gebrauchtgeräte noch eine längere Garantie als man es beim Neukauf des Gerätes vom Hersteller bekommt.Das find ich klasse.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentar

  2. 46 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    4.0 von 5 Sternen
    iPhone 4 vs. iPhone4s vs. iPhone 5, 26. September 2012

    Von Amazonier (Düsseldorf) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 5 32GB schwarz, ohne Vertrag (Elektronik)

    Kein kabellos Laden via Induktion, keine Speichererweiterung, LTE nur bei der Telekom, kein NFC … die Liste der Wünsche mancher Kunden war lang. Die Gerüchte und Spekulationen ebenfalls – vieles davon vermutlich von Apples Marketingstrategen vermutl. initiiert. Insofern fiel bei der Präsentation des neuen iPhone 5 auch kaum mehr eine Besonderheit auf, als die wesentlichen Neuerungen Mitte September präsentiert wurden:

    Schnellerer Prozessor, mehr Arbeitsspeicher, etwas größeres Display, neues Gehäuse eine (softwareseitig) optimierte Kamera – das ist es im Wesentlichen. Dazu kommt eine neue Version des Betriebssystems für iOS-Geräte (iOS 6), die auch älteren iPhones, iPads und iPods einiges neues beibringt. Und natürlich der neue Stecker – der bei manch einem Kunden für Aufregung sorgt.

    Ist das iPhone5 also nun der große Wurf, ein „must-have“ – oder doch eher nur eine Evolution, die ignoriert werden kann? Für mich ist sie beides ein wenig – und die Entscheidung pro oder contra iPhone 5 hängt – zumindest für Leute, die nicht jedes Apple-Produkt besitzen müssen und auch für solche, die den nicht unerheblichen Preis aus ihrem persönlichen Budget für Elektronik zu zahlen in der Lage und auch bereit sind – in meinen Augen davon ab, woher man kommt:
    Hatten Sie bisher noch kein iPhone? Nutzen Sie noch ein iPhone 4 oder älter? Oder ist das iPhone 4s bei Ihnen im Einsatz?

    iPhone-Neulinge:
    Wer bisher noch kein iPhone besessen hat und den Preis nicht scheut, dem kann ich ganz klar sagen, dass er mit dem 5er ein phantastisches Smartphone erhält: technisch mit einem 1 Ghz Dualcore-Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher auf der Höhe der Zeit (auch wenn mancher Mitbewerber bereits Vier-Kern-Prozessoren verbaut, sind die Messwerte – Quelle siehe weiter unten – klasse), in der Bedienung über jeden Zweifel erhaben, in Verarbeitung und Haptik äußerst hochwertig und erste Sahne. Dazu in einer Größe, die bei Nutzung Spaß macht und trotzdem leicht zu handhaben und auch in einer Hemd-, Hosen oder Sakko-Tasche schnell und unauffällig zu transportieren ist. Telefonieren, surfen, spielen, mailen …. das alles und noch viel mehr dank unzähliger Apps beherrsch das Gerät perfekt – wie auch eigentlich die Smartphones anderer Hersteller. Ich habe zum Vergleich bspw. das Samsung Galaxy S2 und das Galaxy S3 von Kollegen ausprobiert – die können das genauso gut, treffen aber einfach nicht meinen zugegebenen sehr subjektiven Geschmack. Probieren Sie einfach unterschiedliche Geräte im Laden oder bei Freunden und lass sie Ihren Bauch sprechen. Mit dem iPhone 5 treffen Sie aber auch auf jeden Fall ins Schwarze und werden begeistert sein.
    „Nachteile“ wie kein Batterie-Tausch möglich (wer braucht’s wirklich?), Speicher nicht erweiterbar (will man wirklich immer die gleiche und stetig wachsende Masse an Musik und Videos auf dem Gerät?), Bindung an Apple (sind bspw. Google oder Samsung weniger Kommerzorientiert und vertrauenerweckendere Milliardenkonzerne?) muss jeder für sich beantworten – ich habe sie für mich persönlich zu Gunsten des iPhones beantwortet.

    Besitzer alter Geräte:
    Wer bisher ein iPhone 4 oder gar ein älteres Modell nutzt, hat für mich gleich mehrere Gründe, sich für das iPhone 5 zu entscheiden, sofern es das Budget erlaubt: Schon gegenüber dem 4s meiner Frau war das „alte“ 4er nicht langsam, aber behäbig, das Display nicht so brillant, die Kamera wirklich sichtbar schwächer, Funktionen wie Siri nicht verfügbar. Und gerade nach dem frisch durchgeführten Update auf die aktuelle iOS-Version 6 scheint es noch einmal etwas an Speed und Dynamik verloren zu haben – ein Schelm, wer Böses dabei denkt und Apple unterstellt, ein zwei Jahre altes Modell vlt. mit Absicht langsam aber sicher unattraktiver und langsamer zu machen, um die – aus Sicht dieser Geräte-Generation – übernächste Generation attraktiver erscheinen zu lassen. Bei mir hat’s auf jeden Fall gewirkt, und ich bereue nichts, zumal ich die Geräte ohnehin über eine Vertragsverlängerung nach zwei Jahren weiter subventioniert finanziere.

    Wer technische Leistungsvergleiche haben will, kann sich bspw. hier informieren: […]

    Besitzer der ein Jahr alten Generation:
    Anders sieht es für mich aus, wenn man ein iPhone 4s im Einsatz hat – gerade nach dem Update auf iOS 6 mit den neuen Features für Siri, der Kamera-Optimierung und den vielen kleinen Neuigkeiten macht das iPhone 4s noch immer Spaß. Im direkten Vergleich fällt die unterschiedliche Geschwindigkeit zwar auf, das…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentare (4)

  3. 51 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    5.0 von 5 Sternen
    Iphone 5 oder Samsung Galaxy S4?, 24. Juli 2013

    Von GoslarAlle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 5 32GB schwarz, ohne Vertrag (Elektronik)

    Um es kurz zu machen- ich habe Beide!

    Im Vorbesitz befand sich das Apple Iphone 4s. Da mir das Display etwas zu klein war, habe ich nach umfangreicher Recherche mich für das Samsung Galaxy S4 entschieden. Nach 4 Wochen konnte ich feststellen, dass dieses Gerät dem Vergleich zum Vorgänger, meinem Iphone 4s, NICHT standhält. DIe Akkulaufzeit ist erbärmlich, ich musste zweimal täglich aufladen. Die Bedienung ist umständlich und eine Kontrolle bei der Verarbeitung, Übertragung und Speicherung von Daten nur schwer möglich.

    Das Iphone 5 überzeugt durch seine einfachen und übersichtlichen Menüs, Sein deutlich besseres Display und einer Akkulaufzeit bei vergleichbarer Nutzung von etwa 1 1/2 Tagen. Die Bedienung, einschließlich der Übertragung von Daten auf andere Geräte oder Server ist einfach gehalten und macht eine tausendfache zwangsweise Kontierung – wie bei Samsung unumgänglich – überflüssig.

    Ich möchte betonen, dass ich KEIN eingefleischter und langjähriger Benutzer von Apple-Produkten bin und viele Jahre auch Geräte von der Firma NOKIA nutzte, mit denen ich soweit ganz zufrieden war.

    Allerdings ist allein in dieser Preisklasse das Fehlen einer brauchbaren Software zur Sicherung und Übertragung von Daten zwischen PC/ IMAC und Mobiltelefon ein Unding. Und hier ist Samsung eindeutig dem Kunden etwas schuldig geblieben.

    Die oft verschriene Monopolabhängigkeit bei dem Kauf von Apple-Produkten kann ich so ebenfalls nicht bestätigen. Samsung zum Beispiel erfordert nahezu bei vollständigem und umfangreichen Nutzungswunsch seines Galaxy S4 ein Google-Konto sowie ein Samsung-Konto. Das alles ist deutlich umständlicher und unübersichtlicher, als es der Verbraucher wünschen kann. Ich habe beispielsweise nach einem Datenabgleich – ohne es zu wollen – meinen Kalender und meine Kontakte und Fotos im Google plus wiedergefunden. Die Synchronisation des Samsung Galaxy S4 ist selbst für den versierten Nutzer nur schwer überschaubar.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als LinkKommentar Kommentar (1)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT